Dinslaken: Diesmal kein Seniorencafé bei den DIN-Tagen

Dinslaken: Diesmal kein Seniorencafé bei den DIN-Tagen

Über lange Jahre war das Seniorencafé im Dachstudio der Stadtbibliothek fester Bestandteil des DIN-Tage-Programms. Für viele bildete diese Veranstaltung des städtischen Fachdiensts Kultur traditionell den Start ins Stadtfest.

In diesem Jahr haben sich die Veranstalter zu einer Änderung entschlossen. Unter Berücksichtigung der meist hohen Temperaturen Ende August und des vielfältigen sonstigen Angebotes in der Stadt, so heißt es aus dem Fachdienst, habe man sich entschieden, diese Veranstaltung auf Anfang Oktober zu verlegen. Alle Liebhaber des Seniorencafés könnten sich auf den 8.

Oktober, 15.30 Uhr freuen. Dann präsentieren Elena Betsis und Nicole Rauchmann Highlights aus Oper, Operette und Musical. Tickets zum Preis von 12 Euro im Vorverkauf inklusive Kaffee und Kuchen gibt es schon jetzt in der neuen Stadtinformation am Rittertor oder auch unter www.dinslaken-live.de im Internet. Der Fachdienst Kultur bleibt auf den DIN-Tagen präsent. Am Samstag und Sonntag präsentiert er sein Angebot an Veranstaltungen mit einem Info-Stand beim fairen Kulturcafé im Burginnenhof.

(RP)