Ferienwohnungen von privat mieten — So geht’s

Ferienwohnungen sicher privat anmieten : So schlagen Sie Urlaubsbetrügern ein Schnippchen

Das Horrorszenario schlechthin. Mit Familie, Hund und Gepäck stehen Sie an Ihrem Urlaubsort und möchten Ihre Unterkunft beziehen. Doch die gibt es nicht. Das Geld ist weg und die Urlaubsfreude dahin. Damit Ihnen das nicht passiert, lesen Sie, wie Sie sicher Ferienwohnungen von privat mieten können.

Immer mehr Deutsche buchen im Urlaub eine Ferienwohnung von privat. Dabei stehen die privaten Vermieter in Konkurrenz zu den großen Reiseanbietern, die Objekte in Ferienanlagen und Appartementhäusern anbieten. Wenn Sie eine solche Ferienwohnung anmieten möchten, ist der Vermieter der direkte Vertragspartner. Angeboten werden Ferienwohnungen von privat häufig über den Anzeigenteil von Zeitungen, Homepages im Internet und Internetportale.

Die Anmietung einer Ferienwohnung ist auf beiden Seiten ein Vertrauensverhältnis. Sie erwarten, dass Sie Ihr Feriendomizil zum vereinbarten Zeitpunkt in ordentlichem Zustand beziehen können. Der Vermieter muss darauf vertrauen, dass Sie zum vereinbarten Zeitpunkt das Objekt in Empfang nehmen und den Mietpreis ordnungsgemäß entrichten. Die schönsten Ferienwohnungen von privat sind in den Ferienzeiten sehr schnell vermietet. Bei der Reservierung erwarten Vermieter in aller Regel eine Vorauszahlung oder Anzahlung auf den Mietpreis. Der Restpreis ist dann wenige Wochen vor Reiseantritt fällig. Wie sichern Sie sich aber vernünftig ab, wenn Sie eine solche Ferienwohnung mieten möchten?

Grundsätzlich gilt: Vor Betrug ist niemand gefeit. Lassen Sie bei Ferienwohnungen von privat immer auch Vorsicht walten. Werden Kopien von Ihren Lichtbildausweisen oder hohe Vorauszahlungen von Ihnen verlangt, werden Sie misstrauisch. Recherchieren Sie über das Objekt. Stimmen die Daten? Finden Sie vertrauenserweckende Erfahrungsberichte? Zahlen Sie nicht über Cash-Payment-Systeme wie Western Union oder ähnliche. Verschiedene Internetportale bieten eine Zahlungsmöglichkeit über HolidayRentPayment an. Bei Einhaltung des vorgegebenen Verfahrens sind Zahlungen bis zu 10.000 Euro für Ferienwohnungen versichert.

(ham)