Motiv noch unklar: Angeblicher Überfall in Schermbeck – Joggerin stach sich selbst mit Messer in den Bauch
EILMELDUNG
Motiv noch unklar: Angeblicher Überfall in Schermbeck – Joggerin stach sich selbst mit Messer in den Bauch

Handball-Oberliga Starke Unitas bezwingt die Borussia

Im Spitzenduell der Handball-Oberliga demonstriert die Mannschaft von Ronny Lasch ihr Selbstbewusstsein und ist durch den Sieg über den Aufstiegsfavoriten Borussia Mönchengladbach nun alleiniger Tabellenführer.

Moritz Ziegler, „Aushilfe“ aus dem Haaner Landesliga-Team, lässt am Siegeswillen der Unitas keinen Zweifel.

Moritz Ziegler, „Aushilfe“ aus dem Haaner Landesliga-Team, lässt am Siegeswillen der Unitas keinen Zweifel.

Foto: Köhlen, Stephan (teph)

DJK Unitas Haan – Borussia Mönchengladbach 32:27 (15:12). Das Gipfeltreffen in der Oberliga elektrisierte die Handball-Fans. Schon weit vor dem Anpfiff am frühen Sonntagmorgen war die Halle an der Adlerstraße gut gefüllt. Letztlich verfolgten rund 400 Zuschauer eine Begegnung, die Spannung, tolle Tore und viel Diskussionsstoff ob der durchwachsenen Leistung des Schiedsrichtergespanns Cefdet und Kenan Kamper bot. Am Ende der temporeichen Partie gab es stehende Ovationen für die kämpferisch überzeugenden Unitas-Handballer, die letztlich einen klaren Sieg einfuhren.