1. Politik
  2. Deutschland

Kommentar zum kommunalen Altschuldenabbau: Ein Armutszeugnis für NRW

Kommentar zum kommunalen Altschuldenabbau : Ein Armutszeugnis für Nordrhein-Westfalen

Für die Kommunalfinanzen sind in Deutschland die Bundesländer zuständig, so steht es im Grundgesetz. Sie müssen dafür sorgen, dass sämtliche ihrer Kommunen genügend Geld haben, um nicht nur die laufenden Ausgaben decken, sondern auch in die Zukunft investieren zu können. Länder wie Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und das Saarland sind an dieser Aufgabe gescheitert.

Vro leaml NohfnasetWel-enrrdi itgb inke tugse diBl b:a eiwZ etitrlD llrea irneektesdaKs rde nuevcseletdrh oKemun,mn ied ihcs fau sinegmats 24 edlliairMn ruoE insmu,erem lnnfalete fua NWR.

saDs hsci nnu edr udnB zortt der tnguiedniee nssulagrgfsaeeV rieteb ltrkäre uesnernniizpg, nbtrig den fbeeroentnf äerdnLn udn mmenuoKn enei eonwemmllki Ecugnlrei.trhe otPhsicil tis se rfü dei nreädL jocdhe nei .mnAreitsusgzu ssenHe zmu lsiBeepi tah ovgtracem,h dssa iene Egnlduhtcusn ehrs lwho ucah ohne dnuBhflsiee eningelg nnka. ismkÖconho eshegne zestt erd nduB tim mensie grßiggeüonz obnAegt rde eaeTlnheriübm rde uonmmlneak hsenctlAldu edi nlfsecha :zrenieA rE täenstls ide edärnL sua riher geranuttn.owVr geiinjeeDn imt end 0052 am ecötnhsh tneveshdurelc Komnunem – dNtos,hWrfenrenalie- lnPaRn-fdlzhaie und dsa aSdlanar – nearisen ihsc fau tseKon dse neBdsu ndu dtaim fau teoKsn eallr rlahetrzeSeu in ulDhcendsat.

wOolbh ide Zguaes des dunesB ksonhomöic sclfah ist, sti esi ohicistpl senghee thgi.icr neDn ied breefnfento muennoKm sbheneci end hrnbelcleAdtgus eseibtr esit nrzeatJnehh vor hcis h,re eohn sasd twase hihstgc.ee iSe bhacrune eenin geuhBlrscnesiag.f Vno nde dLrneän war ridees chtni uz wrtra.ene nrliBe fadr hecinaf cihnt erhm itm hena,nes iew ied izaleso Lgae ni ieelnv ädSntet uas nGmlleeagd ndu ewnge esd rdgnvsresLäeane asu dne gFeun räget.