Bund der Steuerzahler NRW - aktuelle Informationen

Bund der Steuerzahler NRW - aktuelle Informationen (Foto: dpa, jgu pzi)
Bund der Steuerzahler

Der Bund der Steuerzahler (BdSt), gegründet 1949, ist ein eingetragener Verein mit mehr als einer viertel Millionen Mitgliedern. Die Ziele des Bundes sind die Senkung von Steuern und Abgaben sowie die Verringerung von Staatsverschuldung und Steuerverschwendung. Jedes Jahr im Herbst bringt er das sogenannte Schwarzbuch Die öffentliche Verschwendung heraus.

Mit dem Deutschen Steuerzahlinstitut (DSi), hat der Verein seine eigene finanzwissenschaftliche Forschungseinrichtung. Der Bund der Steuerzahler definiert sich, laut eigener Satzung, als überparteilicher, unabhängiger, gemeinnütziger Verein. Er ist in 15 Landesverbänden organisiert, die gemeinsam den Bund der Steuerzahler Deutschland e.V. tragen. Seit 2012 ist Reiner Holznagel Vorsitzender des BdSt, der seinen Hauptsitz in Berlin hat. Die Landesverbände sind in den jeweiligen Landeshauptstädten der Bundesländer vertreten. Der Verein finanziert sich ausschließlich über Spenden und Mitgliedsbeiträge.

Aktuelle Nachrichten und Infos zum Bund der Steuerzahler finden Sie hier.