Autogipfel: Kommentar - Keine Staatshilfe für die Autowende

Kostenpflichtiger Inhalt: Kommentar zum Autogipfel : Keine Staatshilfe für die Autowende

Wie immer wenn die Wirtschaft zum Gipfel nach Berlin reist, wird es teuer für den Steuerzahler. Die Autobranche findet mit ihrem Ruf nach Hilfen leider offene Ohren bei der Kanzlerin. Gerade der Diesel-Betrüger VW sollte lieber seine Hausaufgaben machen.