Frau in Offenbach durch Schüsse getötet - Verdächtiger festgenommen

Polizei nimmt 32-Jährigen fest : Frau in Offenbach durch Schüsse getötet

Eine Frau ist am Freitagmorgen in Offenbach auf offener Straße erschossen worden. Nach einer Großfahndung konnte die Polizei einen 32-Jährigen festnehmen.

Passanten hatten die Frau um kurz nach 8 Uhr im Stadtteil Waldhof mit lebensgefährlichen Verletzungen gefunden. Die 40-Jährige starb später im Krankenhaus, wie die Polizei mitteilte. Laut Zeugenaussagen soll ein Mann die Schüsse abgegeben haben und danach in einem dunklen Kleinwagen geflüchtet sein.

Die Polizei leitete eine Großfahnung ein und nahm den Mann schließlich am Mittag fest. Bei dem Verdächtigen handele es sich nach Auskunft der Ermittler um einen 32-Jährigen, der die Frau nach ersten Erkenntnissen gekannt habe. Die Hintergründe der Tat am Vormittag waren zunächst unklar. Für die Anwohner in Offenbach bestand laut Polizei keine Gefahr.

(maxk/dpa)
Mehr von RP ONLINE