Naturphänomen in Erkelenz: Goldafter-Raupe frisst Bäume kahl

Kostenpflichtiger Inhalt: Naturphänomen in Erkelenz : Goldafter-Raupe frisst Bäume kahl

Seit Jahren frisst die Goldafter-Raupe die Eichenallee zwischen Katzem und Kückhoven kahl. Über die Zukunft der 30 Bäume, die nicht wieder ausgetrieben haben, wird im nächsten Frühjahr entschieden. Die Raupe kann beim Menschen allergische Reaktionen hervorrufen.