Fragen und Antworten zum Jahreswechsel NRW setzt verdeckte Ermittler an Silvester ein

Wegen der Pandemie wird es in diesem Jahr an Silvester keine großen Feiern geben; und auch Feuerwerk wird wohl kaum am Nachthimmel zu sehen sein. Die Polizei will zum Jahreswechsel mehr Polizisten einsetzen als im Jahr davor. Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

 Eine Silvesterrakete explodiert vor dem Düsseldorfer Rheinturm.  Foto: dpa

Eine Silvesterrakete explodiert vor dem Düsseldorfer Rheinturm. Foto: dpa

Foto: dpa/David Young

Gibt es ein grundsätzliches Böllerverbot in NRW? Nein! Das stellte auch NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) am Dienstag noch einmal klar. Der Verkauf von Feuerwerksartikeln ist aber bundesweit verboten. Auch übers Internet dürfen keine Böller gekauft und nach Hause bestellt werden. Der Zoll kontrolliert stichprobenartig verdächtige Pakete.