Wegen Gaza-Verbrechen: Internationaler Strafgerichtshof beantragt Haftbefehl gegen Netanjahu
EILMELDUNG
Wegen Gaza-Verbrechen: Internationaler Strafgerichtshof beantragt Haftbefehl gegen Netanjahu

Kryptowährungen Der Bitcoin-Rausch kann gefährlich sein

Düsseldorf · Der Preis für die bekannteste Kryptowährung hat sich binnen drei Monaten mehr als verdreifacht. Experten erwarten noch größere Kursgewinne. Sollten Anleger auf dem Niveau noch einsteigen oder lieber die Finger davon lassen?

                  

                 

Foto: dpa/Pavlo Gonchar

Falls Sie sich zuletzt gefragt haben sollten, wie Sie Ihr Geld 2020 am rentabelsten hätten anlegen können, kommen Sie am Bitcoin nicht vorbei. Binnen eines Jahres ist der Wert der Kryptowährung um mehr als 340 Prozent gestiegen, allein in den vergangenen drei Monaten hat er sich verdreifacht. Da kann man in der Niedrigzinsphase neidisch werden. Also alles in Bicoin investieren?