Medizin-Chef Meichelbeck ist weg So baut Virkus Gladbachs Trainerstab und den Staff um

Rottach-Egern · Borussia hat den Staff umgebaut: Daniel Farke hat neue Co-Trainer mitgebracht, Frank Geideck ist nun Assistent von U23-Trainer Eugen Polanski. Medizin-Chef Martin Meichelbeck ist nicht mehr da.

 Borussias Trainer-Riege (v.l.): Edmund Riemer, Daniel Farke, Christopher John, Fabian Otte, Chris Domogalla und Roland Virkus (vorn).

Borussias Trainer-Riege (v.l.): Edmund Riemer, Daniel Farke, Christopher John, Fabian Otte, Chris Domogalla und Roland Virkus (vorn).

Foto: Dirk PŠffgen/Dirk Paeffgen (dirk)

Roland Virkus spricht von einem Prozess. Es geht dem Manager darum, Gladbach wieder auf das Wesentliche zu fokussieren. Dazu gehört, wieder einen nachvollziehbaren Borussia-Fußball zu spielen. Einen Fußball, mit dem sich Ex-Trainer Adi Hütter nicht identifizieren konnte. „Ich sehe die Aussage von Roland Virkus, dass Borussia eine Ballbesitz-Mannschaft ist, nicht kritisch. Man muss aber klar sagen: Dann müsst ihr einen Ballbesitz-Trainer holen“, sagte Hütter.