Fördermittel-Management in Wermelskirchen Engstfeld bringt der Stadt mehr als eine Million Euro

Wermelskirchen · Der Technische Beigeordnete Thomas Marner bilanziert das städtische Fördermittel-Management, auf das er im Vorfeld gedrungen hatte. Die Stelle von Lisa Engstfeld rentiert sich um das 8,2-fache der Personalkosten.

 In die Umgestaltung des Dorfparks in Dabringhausen flossen 102.000 Euro an Fördermitteln, womit unter anderem Sportgerät angeschafft werden konnten.

In die Umgestaltung des Dorfparks in Dabringhausen flossen 102.000 Euro an Fördermitteln, womit unter anderem Sportgerät angeschafft werden konnten.

Foto: Udo Teifel