Sturmschaden am Turm der Basilika Kevelaer Lockere Schindel sorgt für Probleme

Kevelaer · Vermutlich bei einem Sturm hat sich eine Dachziegel ganz oben am Turm der Basilika gelöst. Den Schaden zu reparieren, ist nicht einfach. Eine entsprechend hohe Arbeitsbühne oder Industriekletterer zu bekommen, wird schwierig.

Industriekletterer steigen auch zu Kirchtürmen empor. Ein solcher Experte könnte auch an der Basilika helfen.

Industriekletterer steigen auch zu Kirchtürmen empor. Ein solcher Experte könnte auch an der Basilika helfen.

Foto: Anna Mazzalupi

Es geht vermutlich nur um eine Schindel, aber die bereitet den Verantwortlichen der Wallfahrtsleitung im Priesterhaus Kevelaer großes Kopfzerbrechen. Wie berichtet, hatte ein Mitarbeiter durch Zufall entdeckt, dass ganz oben am Turm der Basilika eine Dachpfanne locker ist. Vermutlich hatte sie sich direkt unter dem Kreuz bei einem Sturm gelöst. Mit dem Fernglas ist zu sehen, dass sie nur noch notdürftig befestigt ist. Da die Gefahr besteht, dass die Schindel herunterfällt und Menschen verletzt, ist der Bereich vor der großen Kirche weiträumig gesperrt worden.