In Mülleimer gefundener Leichnam Mutter von getötetem Baby Rabea hat vor Gericht Gedächtnislücken

Mönchengladbach · Am 28. März wurde in einem öffentlichen Mülleimer eine Tüte mit einem getöteten Mädchen gefunden. Die Mutter von Baby Rabea, ermittelt durch einen DNA-Reihentest, steht nun wegen Mordes vor Gericht. Ihre Aussagen schockieren.

Totes Baby in Mönchengladbach: Fotos der Fahndung im Fall Rabea

So lief die Zeugensuche im Fall Baby Rabea

Foto: Carsten Pfarr