Nachbarschaftliches Hickhack endet vor Gericht Kein Halali in Nachbars Garten

Erkrath · An der Jagd scheiden sich die Geister. Wer in welchen Gebieten jagen darf, beschäftigt im Zweifelsfall sogar die Gerichte. Wie jetzt bei einem nachbarschaftlichen Zank, bei dem das Verwaltungsgericht entscheiden musste.

 ARCHIV - 25.01.2011, Niedersachsen, Hannover: Die Statue Justitia ist im Amtsgericht zu sehen. Seit 2017 kommt die Justiz leichter an Geld heran, das aus Straftaten stammt - Verbrechen sollen sich für niemanden auszahlen. Das Bundesverfassungsgericht hält das für so wichtig, dass es ausnahmsweise von einem ehernen Rechtsprinzip abrückt. (zu dpa "Vermögensabschöpfung bei verjährten Straftaten ist verfassungsgemäß") Foto: Peter Steffen/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

ARCHIV - 25.01.2011, Niedersachsen, Hannover: Die Statue Justitia ist im Amtsgericht zu sehen. Seit 2017 kommt die Justiz leichter an Geld heran, das aus Straftaten stammt - Verbrechen sollen sich für niemanden auszahlen. Das Bundesverfassungsgericht hält das für so wichtig, dass es ausnahmsweise von einem ehernen Rechtsprinzip abrückt. (zu dpa "Vermögensabschöpfung bei verjährten Straftaten ist verfassungsgemäß") Foto: Peter Steffen/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Foto: dpa/Peter Steffen