Bestes Monodrama Theaterpreis für Krefelder Jeanne d’Arc

Krefeld · Das Monodrama von und mit Philipp Sommer ist in Kairo ausgezeichnet worden. Es ist eine ungewöhnliche Produktion, der Schauspieler schlüpft in die Rolle der Johanna. Bei der Recherche spielt sein Motorrad eine Rolle.

Philipp Sommer in seinem Solostück "Jeanne d'Arc"

Philipp Sommer in seinem Solostück "Jeanne d'Arc"

Foto: Matthias Stutte