Duisburg: Personalrat der Stadt kritisiert den Stellenplan

Kostenpflichtiger Inhalt: Mangelnder Bürgerservice in Duisburg : Zu wenig Personal in der Verwaltung

Lange Schlangen morgens um 6 Uhr vor dem Straßenverkehrsamt, Wartezeiten im Bürgerservice, übervolle Kita-Gruppen geschlossene Bibliotheksfilialen – darauf reagiert die Stadt bekanntlich mit neuen Stellen. Zu wenige, moniert der Personalrat.