Opferschutzbeauftragte Sabine Pesch „Sexualdelikte traumatisieren extrem“

Interview | Mönchengladbach · Die Kriminalhauptkommissarin berichtet über ihre Arbeit im Opferschutz und erklärt, wie ihre Abteilung helfen kann. Und sie spricht über Fälle, die sie nachts nicht schlafen ließen.

Die Opfer von Sexualstraftaten sind oft stark traumatisiert (Symbolbild).

Die Opfer von Sexualstraftaten sind oft stark traumatisiert (Symbolbild).

Foto: dpa/Patrick Pleul