Duisburg-Marxloh - eine No-Go-Area?