Karsten Kellermann zum Eintracht-Spiel