Wochenende 02. bis 04. Februar 2024 Die Frauen der Zukunft

Special | Düsseldorf · Die Geschichte des weiblichen Geschlechts in der Science-Fiction war lange eine Geschichte des Eigentlich. „Star Wars“ ließ bis vor kurzem keine Frau ans Lichtschwert. Wo es nun aber starke Frauen zu sehen gibt. Außerdem haben wir für Sie elf besonders schöne Karnevalszüge aus der Region und eine Analyse darüber, wie sinnvoll eine Zuckersteuer aktuell wäre. Das sind drei unserer Themen im aktuellen „RP-Wochenende“. Viel Vergnügen!

Viel Spaß beim Lesen!

Viel Spaß beim Lesen!

Foto: RP/Phil Ninh

Liebe Leserinnen und Leser,

herzlich willkommen im „RP-Wochenende“, dem 'Best of' der Rheinischen Post für die freien Tage.

In vier Kategorien möchten wir Ihnen an dieser Stelle besonders informative, unterhaltsame oder auch zur Diskussion anregende Artikel unserer Redaktion empfehlen. Alle Stücke werden wöchentlich von uns kuratiert, mit dem Ziel, Ihnen an den freien Tagen eine gute Zeit auf unserem Portal zu ermöglichen und eventuell unter der Woche verpasste Geschichten übersichtlich zu finden und zu lesen. Wir freuen uns auf Ihre Rückmeldung, ob wir mit dieser Ausgabe Ihren Geschmack getroffen haben. Und jetzt: Gute Unterhaltung.

Titel

  • Frauen in der Science Fiction: Das Genre Science-Fiction war die letzte Männerbastion. „Star Wars“ ließ lange keine Frau ans Lichtschwert, bei „Star Trek“ wurden Schauspielerinnen schamlos sexualisiert. Umso besser funktionieren Gleichberechtigung und Repräsentation - ganz ohne Krampf - in „The Expanse“. Von Tobias Jochheim.

Ausgehen & Erleben

  • Fastelovend 2024 : Ab Weiberfastnacht wird es laut und bunt in Köln. Aber eben auch voll und besonders für Nicht-Kölner unübersichtlich. Wer Karneval in der Domstadt feiern will, sollte sich deshalb schon vorher überlegen, in welche Kneipe er gehen möchte. Hier gibt es elf Tipps. Zum gesamten Artikel.
  • RTL-Serie „Die Bachelors": RTL hat sein Format korrigiert: Nun kämpfen zwei Bachelors um die Neigung der Damen – und umgekehrt. Eine Lady zieht allerdings verschärftes Interesse beider Herren auf sich. Da stehen uns noch Hahnenkämpfe bevor. Zum gesamten Artikel von Wolfram Goertz.
  • Karneval für Kinder und Familien : Die Umzüge für Kinder sind traditionell besonders liebevoll gestaltet. Sie sind kürzer und richten sich gezielt an das jüngere Publikum. In der Region gibt einige sehr schöne dieser Züge. Wir stellen eine Auswahl vor. Zum gesamten Artikel von Christian Schwerdtfeger.

Menschen & Leben

  • Ein Aussteiger berichtet: Marco Schild war Anfang 20, als ihn seine Unzufriedenheit mit der Politik von Angela Merkel zum Eintritt in die AfD trieb. Persönliche Beziehungen und viel Geld machten den Mann aus Heiligenhaus blind für die Extremisten in der Partei – bis er vor zweieinhalb Jahren ausstieg. Das ist seine Geschichte. Zum gesamten Artikel von David Grzeschik (RP+).
  • Comeback nach Riesenerfolg in 1990ern: Er hat den Backstreet Boys einen ihrer größten Hits beschert, wurde 1998 als bester Musikproduzent gefeiert – und fängt nun in Flingern bei null an. Wer ist dieser Mann? Zum gesamten Artikel von Kim-Khang Tran.

Perspektive & Haltung

  • Start der Süßwarenmesse in Köln: Vor dem Start der Süßwarenmesse in Köln zeigen neue Zahlen, dass die Europäer viele Milliarden Euro für Snacks ausgeben. Gesundheitsexperten warnen dabei vor den Folgen von zu viel Zucker. Mehrere Länder erheben bereits Steuern auf Softdrinks. Sollte das Deutschland auch tun? Zur Analyse von David Grzeschik.
  • Die vermeintliche IT-Revolution: Keine Technologie beflügelt so die Fantasie wie die Künstliche Intelligenz. In der Wirtschaft ist sie noch nicht so recht angekommen. Der Grund dafür liegt ausgerechnet im Erfolg der großen IT-Konzerne. Warum der nicht allen zugute kommt. Zur Analyse von Martin Kessler (RP+).
  • Trumps Deal für die Ukraine: Die Ukraine kämpft ums Überleben. Und jetzt droht bei den US-Wahlen ein Sieg von Donald Trump, der den Krieg in 24 Stunden beenden will. Das klingt nach einer Katastrophe. Aber sein Vorschlag trifft einen richtigen Punkt. Zur Meinung von Martin Kessler.

Zeit zum Hören

Was bewegt Nordrhein-Westfalen? Im Aufwacher sprechen wir darüber - jeden Samstag. Hören Sie gerne rein und abonnieren Sie den Aufwacher in Ihrer Podcast-App.

Die Zeitung fürs Wochenende

Weitere ausführliche Artikel erwarten Sie jeden Samstagabend um 20.15 Uhr im digitalen Zeitungsmagazin „Der Sonntag“.

Diesmal unter anderem mit folgenden Themen:

Auf in die jecken Tage: Die elf besten Karnevalskneipen in Düsseldorf und Köln. Wie Menschen aus dem Ausland das Brauchtum erleben. Und: Das Düsseldorfer Prinzenpaar im Interview.
Dazu: „Beschreiben nützt nichts, ansehen“ – seit 100 Jahren beeindruckt die Büste der altägyptischen Herrscherin Nofretete und weckt bis heute Begehrlichkeiten.

„Der Sonntag“ ist in der App „RP ePaper“ lesbar sowie online unter epaper.rp-online.de.

Rückmeldung

Wie hat Ihnen die Zusammenstellung des „RP-Wochenendes“ gefallen? Welche Inhalte, welche Formate wünschen Sie sich alternativ? Mailen Sie uns gerne an redaktion@rheinische-post.de. Oder schreiben Sie uns als RP-Plus-Nutzer in den Kommentaren.

Wir wünschen Ihnen ein schönes Wochenende.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort