1. Wirtschaft

Köln: Zentrum für Luftfahrt erhält eine Chefin

Köln : Zentrum für Luftfahrt erhält eine Chefin

Das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) bekommt erstmals eine Chefin. Die Astrobiologin Pascale Ehrenfreund wird Nachfolgerin von Johann-Dietrich Wörner, der am 1. Juli sein Amt als Generaldirektor der Europäischen Weltraumagentur Esa antritt. Das teilte die Forschungseinrichtung mit. Ehrenfreund ist zurzeit Professorin für Space Policy and International Affairs in Washington. Sie war unter anderem auch an Universitäten in Paris und im niederländischen Leiden tätig sowie am Jet Propulsion Laboratory im US-amerikanischen Pasadena.

Seit 2013 ist sie Präsidentin des österreichischen Fonds zur Förderung der wissenschaftlichen Forschung. Professor Ehrenfreund stammt ursprünglich aus Wien; sie ist verheiratet und hat zwei Kinder. Das DLR ist unter anderem für die Planung und Umsetzung der deutschen Raumfahrtaktivitäten zuständig. Daneben entwickelt die Forschungseinrichtung umweltverträgliche Technologien für Energieversorgung, Mobilität, Kommunikation und Sicherheit.

(dpa)