Kolumne: Der Ökonom: Warum das Silicon Valley so erfolgreich ist

Kolumne: Der Ökonom : Warum das Silicon Valley so erfolgreich ist

Kalifornien bestimmt den digitalen Fortschritt der Welt. Keimzelle war die Uni Stanford. Heute spielen Missionars-Informationen die zentrale Rolle.

Die Region bei San Francisco, in der das Silicon Valley beheimatet ist, hat kaum mehr als sieben Millionen Einwohner. Dennoch bestimmt diese Region den digitalen Fortschritt der Menschheit. Die Internet-Riesen Facebook, Google, Apple, Intel sowie viele kleine Unternehmen bedienen die gesamte Wertschöpfungskette der digitalen Welt.

Warum ist das Silicon Valley so erfolgreich? Da ist zum einen die Stanford Universität. Sie war als technisch ausgerichtete Hochschule ein Grund für die Entstehung des Technologie-Unternehmens Hewlett Packard, das sich 1939 in Palo Alto ansiedelte. Ihm folgten Rüstungsunternehmen, die sich auf Elektronik spezialisierten. Doch die wahre Stunde des Tals kam nach dem Ende des Eisernen Vorhangs. Die zivilen Anwendungen des Netzes beflügelten eine Generation von Wissenschaftlern und Unternehmern.

Es fällt auf, dass die meisten Firmen vor Ort sein müssen, um erfolgreich zu sein. Darin spiegelt sich ein einzigartiger Netzwerkeffekt. Normalerweise achten Firmen darauf, dass ihre Entdeckungen geheim bleiben. Es gibt aber auch den anderen Prozess: Neue Informationen machen die Ursprungsinformation wertvoller. Man nennt dies Missionar-Informationen: Danach zieht der Innovator wie ein Missionar durch ein Gebiet und versucht, die anderen von seiner Idee zu überzeugen. Die wiederum befruchten ihn in seiner Arbeit. Das passiert im Silicon Valley. Auf engstem Raum gibt es die höchste Zahl innovativer Menschen, die zwar im Wettbewerb stehen, aber auch durch den Austausch ihrer Ideen vorankommen.

Ausgerechnet im Silicon Valley ist es fast unmöglich, jemanden per Mail oder Handy zu erreichen. Wer etwas von den Innovatoren will, muss sich persönlich mit ihnen austauschen. Ist der Wertbeitrag des Neuen ausreichend, gehört er zur Gemeinschaft. Mit jedem neuen Innovator wächst die Innovationskraft des Tals. Das ist sein Geheimnis.

Ihre Ansicht? Schreiben Sie dem Autor unter kolumne@rehinische-post.de

(RP)