Frankfurt: Wird wieder ein Schweizer Chef der Deutschen Bank?

Frankfurt: Wird wieder ein Schweizer Chef der Deutschen Bank?

Deutsche-Bank-Aufsichtsratschef Paul Achleitner erwägt angeblich auch den früheren UBS-Manager Jürg Zeltner als Nachfolger von Vorstandschef John Cryan. Gespräche mit dem Schweizer seien bereits geführt worden, berichtete der "Spiegel" vorab. Zeltner war im Dezember als Chef des Vermögensverwaltungsgeschäfts der Schweizer Großbank UBS überraschend zurückgetreten. Nach Rückschlägen auf dem Sanierungskurs sucht die Deutsche Bank Finanzkreisen zufolge einen neuen Chef. In Medien wurden schon mehrere mögliche Nachfolger für Cryan genannt, darunter der Goldman-Sachs-Manager Richard Gnodde, Unicredit-Chef Jean Pierre Mustier sowie Standard-Chartered-Chef Bill Winters.

Cryan trat in einem Mitarbeiterbrief Spekulationen entgegen, er könnte von sich aus den Hut nehmen. "Ich möchte Ihnen versichern, dass ich mich weiterhin mit all meiner Kraft für die Bank einsetze und gemeinsam mit Ihnen den Weg weiter gehen möchte, den wir vor rund drei Jahren angetreten haben."

(rtr)
Mehr von RP ONLINE