Automobile Volkswagen

Automobile · Der niedrige Ölpreis, die zu erwartenden konjunkturellen Unterstützungsmaßnahmen in China sowie die sich aufhellende Branchenstimmung in Europa sollten für ein Umfeld sorgen, von dem die VW-Vorzugsaktie überdurchschnittlich profitieren dürfte. Zudem wird die operative Entwicklung Rückenwind durch den schwachen Euro erhalten. Impulse erwarten wir zudem von Kosteneinsparungen bei der Kernmarke VW sowie von Umstrukturierungen im LKW-Geschäft. Darüber hinaus überzeugen das Mehrmarkenportfolio sowie die solide Finanzsituation. Kursziel: 250 Euro. (Xetra, 17.2.: 222,65 Euro)

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort