1. Wirtschaft

Julian Horn-Smith im Interview: "Vodafone war für Mannesmann die beste Lösung"

Julian Horn-Smith im Interview : "Vodafone war für Mannesmann die beste Lösung"

Der Kauf von Mannesmann durch Vodafone ist immer noch der größte Deal der Wirtschaftsgeschichte. Sind Sie stolz auf Ihre damalige Rolle?

Der Kauf von Mannesmann durch Vodafone ist immer noch der größte Deal der Wirtschaftsgeschichte. Sind Sie stolz auf Ihre damalige Rolle?

Horn-Smith Im Jahr 2000 veränderte sich die Telekommunikationsbranche fundamental, und ich denke eher mit Wehmut an die verrückten Zeiten von damals zurück.

Hat sich denn im Nachhinein der Kauf mit einem Wert von 178 Milliarden Euro für beide Seiten gelohnt?

Horn-Smith Ja, unbedingt. Es ist schade, dass der traditionsreiche Name Mannesmann verschwand. Aber für die rasante Weiterentwicklung des Mobilfunks war Vodafone die beste Lösung für Mannesmann.

Düsseldorf sollte eigentlich eine der beiden Konzernzentralen werden ...

Horn-Smith Der Standort Düsseldorf hat enorm von der Fusion profitiert. Wichtige Produkte wie das Instant Messaging, der Austausch von Nachrichten in Echtzeit, sind in Düsseldorfer Labors entstanden. Europa wäre ohne die Fusion im Technologie-Wettbewerb zurückgefallen.

Haben Sie noch Kontakt mit den wichtigen Spielern von damals?

Horn-Smith Den früheren Vodafone-Chef Chris Gent treffe ich häufig. Ex-Mannesmann-Chef Klaus Esser eher selten. Persönlich hatten wir aber immer ein gutes Verhältnis.

(RP)