Verdi will im Einzelhandel weniger Leiharbeiter

Verdi will im Einzelhandel weniger Leiharbeiter

Düsseldorf (dapd). Die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi fordert für die rund 450 000 Beschäftigten im NRW-Einzelhandel 6,5 Prozent mehr Lohn und Gehalt, mindestens jedoch 130 Euro monatlich.

Das habe die Tarifkommission beschlossen, teilte die Gewerkschaft mit. Verdi will sich auch für einen begrenzten Einsatz von Leiharbeitern sowie gleichen Lohn für gleiche Arbeit einsetzen.

(RP)
Mehr von RP ONLINE