1. Wirtschaft

Uwe Hück nennt Lokführer und Piloten "egoistisch"

Spartengewerkschaften : Porsche-Betriebsratschef nennt Lokführer und Piloten "egoistisch"

Die Kritik an den Spartengewerkschaften wächst. Porsche-Betriebsratschef Uwe Hück nennt die streikenden Lokführer und Piloten "egoistisch und nicht solidarisch".

Die Gewerkschaften Cockpit und GDL betrieben eine "elitäre Tarifpolitik für einzelne Berufsgruppen", kritisierte Hück am Dienstag. "Ich bin für die Tarifeinheit, denn sie hat sich als Ordnungsfaktor der Deutschen Wirtschaft erwiesen."

Das Streikrecht sein ein erkämpftes Freiheitsrecht. "Und ich bin ganz klar für Streiks", sagte Hück. Das Streikrecht sei aber "kein Freibrief zur Durchsetzung egoistischer Interessen einzelner Berufsgruppen".

(dpa)