1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Experten: Wirtschaft im Osten wächst stärker als im Westen

Experten : Wirtschaft im Osten wächst stärker als im Westen

Berlin (RPO). Experten zufolge wächst die Wirtschaft in Ostdeutschland stärker als im Westen. Nach Angaben des Instituts für Wirtschaftsforschung in Halle (IWH) ist im laufenden Jahr im Osten eine Zunahme des Bruttoinlandsprodukts von 3,3 Prozent zu erwarten.

"Das ist ein höherer Zuwachs als in den alten Ländern, und es ist zugleich das stärkste Wachstum, das es seit Mitte der 90er Jahre im Osten gab", sagte der IWF-Konjunkturexperte Udo Ludwig der Zeitschrift "Super Illu".

Ursache für den Aufschwung seien insbesondere die hohen Investitionen in den neuen Bundesländern, sagte Ludwig. Dadurch habe der Osten bei vielen Innovationen "die Nase gegenwärtig ganz weit vorn".

Für eine Angleichung der ostdeutschen Wirtschaft an das Niveau im Westen gebe es aber noch keine realistischen Anhaltspunkte, sagte der Konjunkturexperte. "Dazu müsste das Bruttoinlandsprodukt im Osten immer etwa zwei Prozentpunkte schneller steigen als im Westen - das würde unter den gegenwärtigen Bedingungen einem Wachstum von etwa fünf Prozent entsprechen", betonte Ludwig.

Trotz des starken Aufschwungs sind die neuen Länder nach Ansicht des IWH-Experten weiter auf die Förderung aus dem Aufbau Ost angewiesen. Ohne die finanzielle Unterstützung gehe dem Osten ein entscheidender Standortvorteil verloren und damit der Antrieb für neue Investitionen, sagte Ludwig.

(afp)