1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Wachstum der Chemieindustrie lässt nach

Wachstum der Chemieindustrie lässt nach

Frankfurt/Main (ddp.djn). Die Chemiebranche ist nach einem positiven Verlauf des Jahres 2005 weiter optimistisch. Allerdings würden sich die hohen Wachstumsraten des laufenden Jahres voraussichtlich nicht wiederholen lassen, sagte Werner Wenning, Präsident des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI), am Mittwoch in Frankfurt am Main.

Für 2006 rechnet der VCI mit einer Ausweitung der Chemieproduktion um 2,5 Prozent. 2005 wächst die Branche voraussichtlich um rund sechs Prozent. Das sei deutlich mehr als noch zur Jahresmitte absehbar, sagte Wenning.

(afp)