1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Moskau: VW will 330 Millionen Euro in Fabrik in Russland investieren

Moskau : VW will 330 Millionen Euro in Fabrik in Russland investieren

Moskau (AFP). Der Volkswagen-Konzern will nach Angaben Moskaus erstmals 330 Millionen Euro in eine Produktionsstätte in Russland investieren. Die Verhandlungen zwischen dem Autokonzern und der russischen Regierung seien noch nicht abgeschlossen, erklärte das Ministerium für Industrie und Energie am Donnerstag in Moskau.

Das deutsche Unternehmen wolle jedoch den VW Pointer in Russland bauen. Geplant sei eine Jahresproduktion von 80.000 bis 150.000 Fahrzeugen jährlich, die vor Ort zu einem Stückpreis von höchstens 10.000 Euro verkauft werden sollten. Das VW-Management habe betont, dass in Russland nicht nur die Montage, sondern der gesamte Produktionszyklus für die Wagen stattfinden solle.

(afp)