Zahlen für das zweite Quartal: VW schafft überraschend Gewinnplus

Zahlen für das zweite Quartal : VW schafft überraschend Gewinnplus

Volkswagen hat den Betriebsgewinn im zweiten Quartal überraschend gesteigert. Das operative Ergebnis kletterte von April bis Juni um knapp zwei Prozent auf 3,4 Milliarden Euro, wie Europas größter Autobauer am Mittwoch mitteilte.

Analysten hatten im Schnitt mit einem Rückgang um 5,5 Prozent gerechnet. Als Grund für den Anstieg sehen Experten zunehmende Einspareffekte durch das neue Produktionssystem, bei dem Volkswagen zunehmen gleiche Teile und Baugruppen verwendet. Der Umsatz legte um 8,5 Prozent auf 52 Milliarden Euro zu. Die Nachrichten kamen an der Börse gut an: Der VW-Kurs steig am Vormittag um 1,6 Prozent. Den Ausblick hatten die Wolfsburger bereits am Dienstagabend bekräftigt, als der Vorstand überraschend Kernzahlen für das erste Halbjahr bekanntgab. Demnach sollen Absatz und Umsatz im laufenden Jahr steigen und der operative Gewinn auf Vorjahreshöhe von 11,5 Milliarden Euro verharren.

(REU)
Mehr von RP ONLINE