1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Vereinigte Arabische Emirate: Erstes Atomkraftwerk auf Arabischer Halbinsel am Netz

Für 16,8 Milliarden Euro : Erstes Atomkraftwerk auf Arabischer Halbinsel am Netz

Die Anlage in den Vereinigten Arabischen Emirten soll einer von vier Reaktoren sein, die im Ölstaat gebaut werden. Nach US-Angaben haben die Emirate zugestimmt, keine Anlagen zur Urananreicherung zu errichten.

Die Vereinigten Arabischen Emirate haben ihr erstes Atomkraftwerk an das Stromnetz angeschlossen. Die Anlage Baraka im Westen des Landes liefere Elektrizität, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Wam am Mittwoch und veröffentlichte ein Foto aus dem Kontrollraum. Das umgerechnet rund 16,8 Milliarden Euro teure Kernkraftwerk war mit Hilfe Südkoreas gebaut worden und ist das erste auf der Arabischen Halbinsel. Ende Juli hatte der Reaktor den Betriebszustand erreicht, das heißt eine sich selbst tragende nukleare Kettenreaktion in Gang gesetzt.

Insgesamt sollen in Baraka vier Reaktoren gebaut werden. Die ölreichen Emirate wollen damit 25 Prozent ihres Energiebedarfs decken. Sie haben nach US-Angaben zugestimmt, keine Anlagen zur Urananreicherung zu errichten, mit denen waffenfähiges Material gewonnen werden kann.

(dpa/cpas)