1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Berlin, Hamburg und Cottbus betroffen: Vattenfall will 1500 Stellen in Deutschland streichen

Berlin, Hamburg und Cottbus betroffen : Vattenfall will 1500 Stellen in Deutschland streichen

Der schwedische Energiekonzern Vattenfall will bis Ende nächsten Jahres rund 2500 Stellen streichen, davon allein 1500 in Deutschland. Der Stellenabbau in Deutschland werde vor allem Mitarbeiter in Berlin, Hamburg und Cottbus treffen, kündigte das Unternehmen am Mittwoch an.

Das Unternehmen sei auf der Suche nach "Synergien und Einsparungen". Hintergrund seien eine schwache Nachfrage nach Strom, ein Überangebot an CO2-Emissionsrechten, Überkapazitäten bei der Produktion und niedrige Preise am Strommarkt.

Vattenfall müsse sich auf eine erheblich veränderte Marktsituation einstellen, erklärte Finanzvorstand Ingrid Bonde. In Schweden werde das Unternehmen rund 400 Mitarbeiter entlassen, in den Niederlanden rund 500 und weitere 50 in anderen Ländern.

(AFP/sap)