1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Madonna, Metallica und Clapton bekommen neuen Chef: US-russischer Milliardär übernimmt Musikkonzern Warner

Madonna, Metallica und Clapton bekommen neuen Chef : US-russischer Milliardär übernimmt Musikkonzern Warner

Washington (RPO). Der US-russische Milliardär Len Blavatnik steht mit seiner Beteiligungsgesellschaft Access Industries kurz vor dem Kauf des Musikkonzerns Warner Music Group. Der Kaufpreis liegt bei 3,3 Milliarden Dollar (2,3 Milliarden Euro), wie das Unternehmen am Freitag mitteilte.

Darin sei eine Übernahme der Schulden von Warner in Höhe von mehr als 1,9 Milliarden Dollar enthalten. Der Vorstand von Warner habe dem Verkauf bereits zugestimmt und rate den Aktionären, dies ebenfalls zu tun. Das Geschäft soll den Angaben zufolge bis spätestens Herbst abgewickelt sein.

Warner-Chef Edgar Bronfman erklärte, der Verkauf sei eine "außergewöhnliche Chance", den Wert des Unternehmens zu maximieren. Außerdem sei die Übernahme im Interesse der bei Warner unter Vertrag stehenden Künstler und ihrer Fans. Access Industries erklärte, mit der Abwanderung des Geschäfts ins Internet sei die Musikindustrie an einem "Scheideweg".

Die Warner Music Group sei dabei aber "gut positioniert". Bei Warner stehen unter anderem die Rockgruppen Metallica und Green Day sowie Sänger Eric Clapton und Popstar Madonna unter Vertrag.

(AFP/top)