Wettbewerbsverfahren: US-Kartellamt einigt sich mit Intel

Wettbewerbsverfahren : US-Kartellamt einigt sich mit Intel

New York (RPO). Der US-Chiphersteller Intel hat Vorgaben der Kartellwächter in den USA akzeptiert, die zu mehr Wettbewerb führen sollen. Die Einigung sei ohne ein Urteil zustandegekommen, teilte die US-Wettbewerbsbehörde FTC am Mittwoch mit.

Die FTC hatte im Dezember Klage gegen Intel wegen des Verdachts auf Missbrauch seiner marktbeherrschenden Stellung eingereicht.

(AFP/felt)
Mehr von RP ONLINE