Umstrittener Fahrdienstvermittler Uber erleidet Niederlagen in Deutschland und Frankreich

Frankfurt/Paris · Der Fahrdienst UberPop des umstrittenen Internet-Anbieters Uber bleibt in Deutschland verboten. Das US-Unternehmen darf auch weiter keine Personenfahrten vermitteln, hat ein Gericht entschieden. In Frankreich wurde Uber außerdem zu einer Geldstrafe verurteilt.

 Uber hat schon länger Ärger mit seinem Fahrdienst UberPop.

Uber hat schon länger Ärger mit seinem Fahrdienst UberPop.

Foto: afp
(hebu/dpa/afp)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort