Absatz- und Gewinnprognose angehoben: Toyota fährt aus den roten Zahlen

Absatz- und Gewinnprognose angehoben : Toyota fährt aus den roten Zahlen

Tokio (RPO). Der weltweite Aufschwung auf dem Automarkt hat Toyota voll erfasst und Sorgen aufgrund der Qualitätsprobleme weggespült: Nach einem Gewinn von umgerechnet 1,67 Milliarden Euro im zweiten Quartal hob der größte Autokonzern der Welt seine Absatz- und Gewinnprognose spürbar an.

Nun will Toyota im Jahr 2010 rund 7,38 Millionen Autos absetzen und 3 Milliarden Euro verdienen. Das geht aus der am Mittwoch in Tokio vorgelegten Zwischenbilanz hervor. Vor einem Jahr hatte Toyota noch rote Zahlen geschrieben.

(apd/felt)