Es geht um bis zu 800 Jobs ThyssenKrupp verlegt Verwaltungsteile ins Ausland

Essen · Der Konzern verhandelt mit dem Betriebsrat über die Verlagerung von bis zu 800 Jobs ins Ausland. Betroffen sind die Bereiche Lohnbuchhaltung, Finanzen und IT.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort