0,70 Cent für 2012 aber sicher: Telekom prüft angeblich Dividendenkürzung

0,70 Cent für 2012 aber sicher : Telekom prüft angeblich Dividendenkürzung

Die Aktionäre der Deutschen Telekom müssen sich einem Pressebericht zufolge auf magere Zeiten einstellen. Der Bonner Konzern prüft demnach eine Kürzung der Dividende um bis zu ein Drittel.

Dies berichtet das "Handelsblatt" und beruft sich dabei auf Informationen von der Kapitalseite im Aufsichtsrat. Mit dem Schritt sollen dem Blatt zufolge mehr finanzielle Mittel freigesetzt werden - etwa für den Ausbau schneller Glasfaser- und Mobilfunknetze sowie für Investitionen in neue Geschäftsfelder.

Die für dieses Jahr geplante Dividende von 0,70 Euro je Titel sei aber sicher. Im Sommer hatte der spanische Rivale Telefonica wegen der hohen Schuldenlast die Dividende für 2012 gestrichen.

(REU)
Mehr von RP ONLINE