1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Telekom Hauptversammlung 2021: Die Dividende bleibt stabil

Dividende : Die Deutsche Telekom AG lädt zur Hauptversammlung 2021 ein

Die Deutsche Telekom AG lädt seine Aktionäre zur Hauptversammlung ein. Wie hoch die Dividende in diesem Jahr ausfällt, erfahren Sie hier.

Wann findet die Telekom-Hauptversammlung 2021 statt?

Die Deutsche Telekom AG lädt ihre Aktionäre am Donnerstag, den 1. April 2021, zur diesjährigen Hauptversammlung ein. Aufgrund der Corona-Pandemie wird die Aktionärsversammlung in diesem Jahr etwas anders abgehalten.

Wo findet die Telekom-Hauptversammlung 2021 statt?

Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird die Hauptversammlung der Deutschen Telekom Aktiengesellschaft ausschließlich virtuell ohne die Möglichkeit der persönlichen Teilnahme von Aktionärinnen und Aktionären oder deren Bevollmächtigten stattfinden.

Die virtuelle Hauptversammlung beginnt um 10:00 Uhr (MESZ) und wird über die gesamte Dauer in Bild und Ton live übertragen.

Wer darf an der Telekom-Hauptversammlung 2021 teilnehmen?

Alle Aktionäre, die im Aktienregister eingetragen sind, dürfen an der ordentlichen Hauptversammlung der Deutschen Telekom AG teilnehmen, vorausgesetzt, sie haben sich spätestens bis zum 29. März 2021 angemeldet.

Wie hoch ist die Dividende der Deutschen Telekom AG 2021?

Für das beendete Geschäftsjahr 2019/2020 schlagen Vorstand und Aufsichtsrat der Telekom AG eine Dividende in Höhe von 0,60 Euro pro dividendenberechtigte Stückaktie vor.

Wie hoch war die letzte Dividendenauszahlung der Telekom AG?

Die ordentliche Hauptversammlung vom 19. Juni 2020 hatte für das Geschäftsjahr 2019 eine Dividende von ebenfalls 0,60 Euro je dividendenberechtigte Stückaktie beschlossen. Das heißt, dass die Dividende gleich geblieben ist.

Wann erfolgt die Ausschüttung der Telekom-Dividende 2021?

Gemäß §58 Abs. 4 Satz 2 Aktiengesetz ist der Anspruch auf Auszahlung der Dividende am dritten auf den Hauptversammlungsbeschluss folgenden Geschäftstag fällig. Daher dürfte die Dividende am 8. April 2021 an die Depotbanken ausgezahlt werden.

Wann muss die Telekom-Aktie auf das Depot verbucht worden sein, um dividendenberechtigt zu sein?

Deutsche Aktien müssen spätestens am Tag der Hauptversammlung im Depot liegen, damit Aktionäre Anspruch auf Dividende erhalten. Das heißt, dass die Telekom-Aktie spätestens am 1. April 2021 auf Ihr Depot verbucht sein muss, damit Sie dividendenberechtigt sind.

Wann wird die Telekom-Aktie ex Dividende gehandelt?

Die Aktie wird am ersten Geschäftstag nach der Hauptversammlung um die festgesetzte Dividende reduziert und dementsprechend gekennzeichnet.