1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

LAN und TAM: Südamerikanische Fluggesellschaften vor Fusion

LAN und TAM : Südamerikanische Fluggesellschaften vor Fusion

Santiago de Chile (RPO). Zwei der größten Fluggesellschaften Südamerikas, die chilenische Fluglinie LAN und die brasilianische Gesellschaft TAM, planen einen Zusammenschluss. Wie die beiden Airlines am Freitag in der chilenischen Hauptstadt Santiago mitteilten, soll das neue Unternehmen unter dem Namen Latam Airlines firmieren.

In den beiden Ländern sollen aber auch weiterhin die Markennamen TAM und LAN erhalten bleiben. Die Wettbewerbsbehörden und die Anteilseigner der Unternehmen müssen der geplanten Fusion zur größten Fluggesellschaft in Lateinamerika noch zustimmen.

TAM, Mitglied des Luftfahrtbündnisses Star Alliance, ist die größte Fluggesellschaft Brasiliens und hat dort einen Marktanteil von 43 Prozent. Die chilenische LAN, die Mitglied der Luftfahrt-Allianz Oneworld ist, war bereits vor dem Zusammenschluss die größte südamerikanische Airline. Gemeinsam haben die beide Linien eine Flotte von 241 Flugzeugen und rund 40.000 Mitarbeiter. Nach der Fusion würde der neue Luftfahrtriese insgesamt 115 Ziele in 23 Ländern ansteuern.

(AFP/jre)