Beratung EY veröffentlicht Start-up-Barometer NRW fällt bei Start-up-Studie zurück – doch das ist kein Grund zur Sorge

Analyse | Düsseldorf · Weniger Finanzierungsrunden, weniger Risikokapital – die NRW-Bilanz beim Start-up-Barometer fällt bescheiden aus. Der Abstand auf Berlin und München scheint weiter gigantisch. Dabei lässt die Studie aber ein paar wichtige Fakten außen vor.

 Der Verkauf von Flaschenpost an die Oetker-Gruppe war der größte Exit eines deutschen Start-ups in 2020 – in der Studie ist davon nichts zu lesen.

Der Verkauf von Flaschenpost an die Oetker-Gruppe war der größte Exit eines deutschen Start-ups in 2020 – in der Studie ist davon nichts zu lesen.

Foto: dpa/Rolf Vennenbernd
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort