Startup-Monitor 2022 Düstere Wolken am Gründerhimmel

Berlin/Köln · Auch Start-ups können sich nicht von der aktuellen Wirtschaftslage abkoppeln, zeigt eine aktuelle Branchenstudie – auch wenn die Ambitionen groß bleiben. NRW etabliert sich als relevanter Gründungsstandort.

 Alexander Hirschfeld, Leiter Research Startup-Verband (links), Florian Nöll, Partner PwC Deutschland (2. v. l.), Franziska Teuber, Geschäftsführerin Startup-Verband und Prof. Dr. Tobias Kollmann, Universität Duisburg-Essen beim Startup-Monitor 2022.

Alexander Hirschfeld, Leiter Research Startup-Verband (links), Florian Nöll, Partner PwC Deutschland (2. v. l.), Franziska Teuber, Geschäftsführerin Startup-Verband und Prof. Dr. Tobias Kollmann, Universität Duisburg-Essen beim Startup-Monitor 2022.

Foto: Bundesverband Deutsche Startups
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort