Düsseldorfer Start-up im Rechtsstreit Konkurrent geht gegen Dermanostic-App vor

Düsseldorf/Hamburg · Zwischen dem Düsseldorfer Start-up Dermanostic und seinem Hamburger Konkurrenten Online Doctor ist ein Rechtsstreit entbrannt. Hintergrund ist offenbar, dass beide an einer Ausschreibung der Techniker Krankenkasse teilnehmen.

 Philipp Wustrow (v. l.), Paul Scheidegger und Tobias Wolf sind die Gründer von Online Doctor.

Philipp Wustrow (v. l.), Paul Scheidegger und Tobias Wolf sind die Gründer von Online Doctor.

Foto: Online Doctor

Alice Martin hatte sich die letzten Tage vor der Geburt ihres ersten Kindes sicherlich anders vorgestellt. Zumindest ruhiger. Nun steckt die Dermanostic-Gründerin mit ihrer ebenfalls schwangeren Geschäftspartnerin Estefanía Lang mitten in einem Rechtsstreit mit dem Hamburger Konkurrenten Online Doctor. Denn der hat die Dermanostic-App, mit der Patienten ihre Hautprobleme schildern, fotografieren und anhand der Bilder eine Diagnose erhalten können, gerichtlich verbieten lassen. Trotzdem ist sie weiterhin online, nachdem die Gründerinnen einige Änderungen vorgenommen haben – unter anderem hat die App nun eine andere Zweckbestimmung.