1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Optimale Vegetations- und Erntebedingungen sind der Grund: Starke Kartoffelernte macht NRW-Landwirte glücklich

Optimale Vegetations- und Erntebedingungen sind der Grund : Starke Kartoffelernte macht NRW-Landwirte glücklich

Düsseldorf (rpo). Tolle Zahlen aus der NRW-Landwirtschaft: Eine deutlich überdurchschnittlich gute Kartoffelernte von knapp 1,5 Millionen Tonnen ist in diesem Jahr den nordrhein-westfälischen Landwirten beschert worden.

Der Ertrag war um 12,8 Prozent höher als im Vorjahr, wie das Statistische Landesamt am Donnerstag in Düsseldorf mitteilte. Auch das so genannte langjährige Mittel aus den Gesamterträgen der Jahre 1998 bis 2003 sei um 14,6 Prozent übertroffen worden. Als Grund nannten die Statistiker optimale Vegetations- und Erntebedingungen.

Die Anbaufläche für Kartoffeln wurde gegenüber dem Vorjahr um 9,4 Prozent auf 33.671 Hektar ausgeweitet. Der Ertrag pro Hektar stieg binnen Jahresfrist um 3,2 Prozent auf 445,5 Dezitonnen. Bei über 90 Prozent der Kartoffeln handelte es sich um mittelfrühe und späte Sorten.

(afp)