1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Zeitungsbericht: Stahlhändler Klöckner will vier Niederlassungen schließen

Zeitungsbericht : Stahlhändler Klöckner will vier Niederlassungen schließen

Düsseldorf (ddp.djn). Der Duisburger Stahlhändler Klöckner & Co will einem Zeitungsbericht zufolge 360 seiner derzeit 1800 Arbeitsplätze abbauen. Wie die "Rheinische Post" (Freitagausgabe) berichtet, sollen vier Niederlassungen in Hamburg, Berlin, Hannover und Bamberg geschlossen werden.

Das Unternehmen, das Ende 2004 an die US-Fondsgesellschaft Lindsay Goldberg Bessemer verkauft wurde, stelle derzeit einen Sozialplan auf. Auch der Standort Nordrhein-Westfalen sei betroffen. Das Management wolle die Duisburger Verwaltung verkleinern. Hier sollten rund 35 Stellen wegfallen.

(afp)