1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Hess-Pleite: Staatsanwalt ermittelt gegen 15 Personen

Hess-Pleite : Staatsanwalt ermittelt gegen 15 Personen

Die Staatsanwaltschaft Mannheim hat ihre Untersuchungen wegen des Verdachts der Bilanzmanipulation bei dem Leuchten-Spezialisten Hess AG ausgeweitet. Es werde inzwischen gegen 15 Personen ermittelt, sagte ein Sprecher am Freitag auf Anfrage.

Neu seien Personen hinzugekommen, die möglicherweise Beihilfe zu Scheinrechnungen geleistet hätten. Ein Ende des Verfahrens sei nicht absehbar. Die Ermittler interessieren sich auch für ein Gutachten, das der Aufsichtsrat des Unternehmens zu dem Vorwurf der geschönten Bilanz in Auftrag gegeben hatte. Demzufolge hat es in der Vergangenheit deutliche Fehler in der Bilanz gegeben.

(dpa/felt)