1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

Deutschland: Siemens Enterprise streicht rund 660 Jobs

Deutschland : Siemens Enterprise streicht rund 660 Jobs

Der Telefonanlagenbauer Siemens Enterprise Communications (SEN) streicht in Deutschland jeden sechsten Job. Rund 660 Stellen fielen weg, teilte der Hersteller von Firmennetzwerken, an dem Siemens noch mit 49 Prozent beteiligt ist, am Montag in München mit.

So will das schwächelnde Unternehmen Kosten sparen und wettbewerbsfähig bleiben. Von dem Stellenabbau sind den Angaben zufolge vor allem Posten in der Zentrale betroffen, in geringerem Umfang auch Vertriebs- und Servicefunktionen. Die Mitarbeiter sollen bis 1. Juli in eine Auffanggesellschaft wechseln oder eine Abfindung erhalten.

(REU/felt/das)