1. Wirtschaft
  2. Unternehmen

RWE verkauft seine Tochter Dea für 5,1 Milliarden Euro

Deal perfekt : RWE verkauft Dea für 5,1 Milliarden Euro an Russen

Der Energiekonzern RWE hat den milliardenschweren Verkauf seiner Tochter Dea an eine russische Investorengruppe über die Bühne gebracht.

Die Transaktion sei endgültig abgeschlossen, teilten RWE und der Investor LetterOne am Montag mit. Sie bestätigten damit eine Meldung der Nachrichtenagentur Reuters. Der Unternehmenswert liege auf der Basis aktueller Wechselkurse bei 5,1 Milliarden Euro. Damit ist er etwas höher als die im Januar von RWE genannten rund fünf Milliarden Euro.

(REU)